Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Links zu nationalen und internationalen Verbänden, Organisationen, Agenturen, Beratung



Beratung

doping-opfer-hilfe e.V. (DOH)

 

Zitat: "Der Verein ist Anlaufstelle für juristische, medizinische wie psychologische Beratung von Doping-Geschädigten, unabhängig davon, ob sich die Schädigung in der Vergangenheit ereignet hat oder einen aktuellen Bezug aufweist."

Ausführliche Informationen

 

 

ThAB Thüringer Antidoping Beratungsstelle

 

Zitat: "Das Ziel der Beratungsstelle ist die Vorbeugung des Dopings sowie des Drogen- und Medikamentenmissbrauchs im Sport.

Sie soll in diesem Zusammenhang als wirkungsvolles Informations- und Präventionsinstrument arbeiten."

 

Die Seite bietet Tipps, grundlegende und weiterführende Informationen (soll erweitert werden) zum Thema und verspricht Hilfe und Unterstützung für alle. Schwerpunkt soll die Beratung und Prävention im Kinder- und Jugendbereich sein.

 



Anti-Doping-Reglements, Konventionen, Dokumente



Radsport

 

BDR, Bund Deutscher Radfahrer, s. Regularien/ Formulare

Seite des Bund Deutscher Radfahrer, die Bestimmungen gibt es als pdf-Dateien

 

UCI, Union Cycliste International, im Menue links unter santé oder health

Reglement des Internationalen Radsportverbands UCI, als pdf-Dateien in Englisch und Französisch



alle Sportarten betreffend

 

NADA, Nationale Anti Doping Agentur Deutschland

 

WADA, Welt-Anti-Doping-Agentur

 

Im März 2003 wurde auf Initiative der WADA ein neuer Welt-Anti-Doping-Code (WADC) verabschiedet, der die unterschiedlichen Verbandsreglements harmonisieren soll. Die Diskussion im Vorfeld ist auf sportgericht.de nachzulesen.

 

Europäische Union, Engl

Die Europäische Anti-Doping-Konvention und alle anderen Dokumente der EU zum Thema Doping befinden sich hier

 

antidoping-site der EU

Allgemeine Informationen zur Dopingproblematik auf der Ebene der Europäischen Union

 

Die UNESCO verabschiedete eine Völkerechtskonvention gegen Doping, die auf auf dem Welt-Anti-Doping-Code der WADA basiert. Dieser Code kann jedoch keine staatliche Bindungskraft erlangen. Die Staaten haben sich aber bei Unterzeichnung des Codes verpflichtet, nationales Recht damit in Einklang zu bringen. Daher wurde ein UN-Vertragswerk geschaffen, mit dessen Unterzeichnung die gewollte Harmonisierung ermöglicht wird.

> Antidoping-Seite der UNESCO

 

>>> International Convention against Doping in Sport



intern. Anti-Doping-Agenturen, offizielle intern. Anti-Doping-Seiten

WADA: <a href="http://www.wada-ama.org/en/Anti-Doping-Community/NADOs/List-of-NADOs/">List of National Anti-Doping Organizations (NADO)</a>
NADA: <a href="http://www.nada-bonn.de/service-information/links/anti-doping-organisationen/">Anti-Doping-Organisationen</a>
ANADO<a href="http://www.anado.org/t2.asp?p=44615">Association of National Anti-Doping Organisations (Internationale Vereinigung Nationaler Anti-Doping-Agenturen)</a>
Australien<a href="http://www.asada.gov.au/index.html">Australian Sports Anti-Doping Authority (ASADA)</a>
Belgien&nbsp;&nbsp;Flandern <a href="http://www.dopinglijn.be/">"Dopinglijn"</a>
Wallonie <a href="http://www.dopage.be/actualites/ethique_sportive/">dopage.be</a>
Dänemark&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.antidoping.dk/visEmne.asp?artikelID=142">ant-doping.dk</a>
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp; <a href="http://www.anti-doping.dk/default.asp?artikelID=124">undervisning.doping.dk</a>
Deutschland&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.nada-bonn.de/">NADA, Nationale Anti Doping Agentur</a>
Finnland&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.antidoping.fi/view.cfm?page=main&amp;CFID=193825&amp;CFTOKEN=97163747">The Finnish Antidoping Agency (FINADA)</a>
Frankreich&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.afld.fr/">l'Agence française de lutte contre le dopage (AFLD)</a>
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.santesport.gouv.fr/">Antidopingseite des Jugend- und Sportministeriums</a>
Großbritannien&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.uksport.gov.uk/generic_template.asp?id=11733">uk-sport, drug-free sport</a>
Island <a href="http://www.toto.is/isinew/um_isi/hnapp.htm">Íþrótta- og Ólympíusamband Íslands</a>
Italien<a href="http://www.coni.it/index.php?id=34">CONI-antidoping</a>
Japan <a href="http://www.anti-doping.or.jp/">Japan Anti-Doping Agency</a>
Kanada<a href="http://www.anti-doping.or.jp/">CCES-Canadian Centre for Ethics in Sport</a>
Luxemburg<a href="http://www.alad.lu/">l'Agence Luxembourgeoise Antidopage (ALAD)</a>
Neuseeland<a href="http://www.nzsda.co.nz/">The New Zealand Sports Drug Agency</a>
<a href="http://www.sportstribunal.org.nz/anti-doping-results.html">Sports Tribunal of New Zealand </a>
Niederlande<a href="http://www.dopingautoriteit.nl/organisatie/dopingautoriteit">Dopingautoriteit</a>
Österreich<a href="http://www.nada.at/de/">Österreichische Anti-Doping-Agentur</a>
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; <a href="http://www.oeadc.or.at/">Österreichisches Anti-Doping-Commité</a>
Portugal<a href="http://www.idesporto.pt/Default.aspx">Instituto do Desporto de Portugal, I.P</a>
Russland:<a href="http://www.rusada.ru/index">RUSADA</a>
Schweiz<a href="http://www.dopinginfo.ch/">dopinginfo des Bundesamtes für Sport</a>
&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.dopinginfo.ch/">Swiss Olympic Association</a>
Slowakien<a href="http://www.antidoping.sk/">SLOVAK Anti-Doping Committee</a>
Südafrika<a href="http://www.drugfreesport.org.za/">South African Institut for Drug-Free Sport </a>
Tschechien<a href="http://www.antidoping.cz/index_a.htm">Anti-Doping Committee</a>
Ungarn<a href="http://www.antidopping.hu/main.php">Magyar Antidopping Csoport (MACS) - Hungarian Antidoping Group</a>
USA<a href="http://www.usantidoping.org/">US Anti-Doping Agency</a>
<a href="http://www.usantidoping.org/">Office of National Drug Control Policy, ONDPC</a>


Beitrag von maki


Gazzetta durchsuchen:
 
 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum